18/2023 🙅‍♀️ Hol dir die Magie des NEIN

„Das nehme ich mit in die nächste Leitungsbesprechung.“ Damit klappt mein Vorgesetzter sein großes schwarzes Buch zu. Die Besprechung ist zu Ende. Da sitze ich. Hä?

Ein Vielleicht. Ein Später. Jetzt kann ich hoffen und bangen oder frustriert sein. 

Das ist nichts für mich. Ich liebe Klarheit.

Deshalb teile ich heute mit dir meine neueste Entdeckung: Salvatore Princi: Kompromisslos verhandeln mit der Nein-Strategie.

In einer Besprechung ist es wichtig, dass die Menschen sagen, was sie nicht wollen. Über das Nein zu einer Idee/Strategie wird es einfacher, die Lösung zu finden.

„Möchten Sie die Aufgabe übernehmen?“ – „Nein
„Räumst du heute noch dein Zimmer auf?“ – „Nein

Zack – Klarheit. Die Aufgabe ist noch immer da. Es ergibt sich eine neue Frage:

„Wer kann die Aufgabe übernehmen?“, „Soll die Aufgabe in eine andere Abteilung gegeben werden?“

oder

„Wann räumst du dein Zimmer auf?“, „Was brauchst du, damit du dein Zimmer aufräumst?“

Jetzt beginnt die Verhandlung mit ganz anderen Fragen (oder – SPOILER – endet positiv).

Die Idee ist, den anderen aufzufordern, abzulehnen und Nein zu sagen. Das erscheint zunächst schräg. Ich will doch Zustimmung!

(Ich jedenfalls habe es erst beim 2. Mal kapiert.).

Wenn der andere ablehnen kann, ohne dass ich es persönlich nehme, dann kann ich mir sicher sein, dass er mir wirklich ein Nein oder ein Ja gibt, das etwas bedeutet.

Erinnere dich, das schnelle JA deines Teenagers, deiner Freundin oder deines Kollegen, dass er das Zimmer aufräumt, sich mit dir trifft oder die Aufgabe erledigt, und es dann nicht tut. Wie nervig.

Beispiel:

Ostermorgen

Ich stehe in der Küche. Mein Sohn betritt die Szene.

Ich möchte Obstsalat.

„Kannst du mir nachher etwas schneiden?“ – „Nein„.

Abgang.


Ich atme tief durch. Jetzt habe ich Klarheit.

Ein schnelles „Ja“ ohne Tun oder ein „später“ hätte mir den Tag verdorben.

Ich treffe meine Entscheidung. Keine weiteren Verhandlungen und keine Verstimmung.

Es gibt Eis zum Nachtisch.

So ganz bist du noch nicht überzeugt?

Lass uns gemeinsam herausfinden, was an der Nein-Strategie dran ist.

Jetzt einen Termin vereinbaren.

Deine Jutta

Jutta Büttner mit Handy

Es ist dir wichtig, deine Beziehungen wertschätzend zu gestalten? Dann hol dir meinen Newsletter.

Jede Woche eine Inspiration direkt in dein Postfach.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar