14/2023 🐰 Das Geheimnis meiner Schönheit …. 

Liebe LeserIn,

heute ist es mir passiert: Ich habe mir mal selbst zugehört.

Seit 23 Jahren schule ich FahranfĂ€nger, die ihren FĂŒhrerschein abgeben, da sie ins Glas geschaut haben oder dem Joint nicht widerstehen konnten und gefahren sind.

Über die Inhalte denke ich nicht mehr nach.

Frage – Antwort – lĂ€uft. 

Heute dann der Knaller:

Wie bestehe ich eine MPU? Indem ich das Ziel loslasse.

Wenn ich verkrampft auf das Ziel steuere „ich will meinen FĂŒhrerschein zurĂŒck“, dann wird es schwierig. Ich mache mich ganz klein, starre auf meinen Fehler, versuche ihn möglichst gut zu verstecken.

Stattdessen sollte ich meine Schönheit prÀsentieren, die Person, die ich geworden bin, all das, was ich heute mache.

Die Jungs haben ganz schön mit den Ohren gewackelt.

Das Seminar dauert nur 3 Stunden. Schon radele ich heimwÀrts, und strample den Gaffenberg hoch.

„Fass dich mal an die eigene Nase, liebe Jutta. Wasser predigen und Wein saufen.“

„Wann warst du denn das letzte Mal von deiner Schönheit ĂŒberzeugt?“

Grrhhh – ertappt.

Das Ă€ndert sich ab jetzt: Ich schaue 21 Tage jeden Morgen in den Spiegel und lĂ€chle mir zu. Da lĂ€chelt eine Schönheit zurĂŒck.


Und genau mit dieser Schönheit gehe ich in den Tag. 


Machst du mit? Ich bin gespannt auf deine Ergebnisse.

Deine

Jutta

Jutta BĂŒttner mit Handy

Es ist dir wichtig, deine Beziehungen wertschÀtzend zu gestalten? Dann hol dir meinen Newsletter.

Jede Woche eine Inspiration direkt in dein Postfach.

Schreibe einen Kommentar